Zum Inhalt springen
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe • Akupunktur und Ernährungsmedizin • Gesundheitsförderung und Prävention

Präventionssprechstunde

Wie hoch ist mein Kalorienbedarf? Habe ich einen normalen Körperfettanteil?

Diese und andere Fragen können wir zusammen mit Ihnen in unserer Präventionssprechstunde beantworten und bei Bedarf einen individuellen Behandlungsplan erstellen.

Welche Kalorienmenge brauche ich am Tag?
Diese Frage wird durch Messung Ihres BMI (Bodymaßindex: Gewicht / Körperlänge) und Ihrer täglichen Aktivität berechnet.

Der Körperfettanteil kann durch eine spezielle Körperanalyse, in der im Vergleich zu herkömmlichen Fettanalysegeräten auch die obere Extremität miteinbezogen wird, bestimmt werden.
Diese Messung wird mittels einer bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) durchgeführt.
Mit diesem nicht-invasiven Testverfahren, bei dem ein schwaches, nicht spürbares Stromfeld im Körper erzeugt wird, können neben dem Körperfett z. B. auch das Körperwasser und die Muskelmasse bestimmt werden.
Unser Fettgewebe ist nicht nur ein Energiespender, es dient auch zum Wärmeschutz bei Kälte.
Das Bauchfett produziert verschiedene Hormone, die das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöhen.
Liegen uns Ihre Körperanalysedaten vor, können wir gemeinsam einen speziellen Plan erstellen, um Ihren Gesundheitszustand zu optimieren.

Eine Körperanalyse wird nicht durchgeführt bei Schwangeren und Patientinnen mit Herzschrittmacher!

Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen